Nachhaltigkeit

Ergomat unterstützt eine breit angelegte, umfassende Nachhaltigkeitspolitik, die auf drei miteinander verknüpften Interessen aufgebaut ist.

  1. Precycling
  2. Erhaltung
  3. Recycling

Precycling ist ein Ansatz für eine nachhaltige Materialwirtschaft, der die Umweltbelastung durch Abfallvermeidung und Ressourcenschonung minimiert. Ergomat erfasste dieses Konzept, bevor es modisch war - oder sogar einen Namen hatte - indem er den Kunden die außergewöhnlichsten Mattenprodukte mit den längsten Garantien lieferte. Der Unterschied zwischen konkurrierenden Produkten mit einer 2-jährigen Garantie und einer Ergomat 8-Jahres-Garantie bedeutet drei weniger Produktzyklen, 300% weniger Deponieplatz besetzt. 3 mal weniger Produktionsenergieverbrauch und 3 mal weniger Nutzung von Transportressourcen.

Die Erhaltung und der Schutz der menschlichen und wirtschaftlichen Ressourcen muss eine grundsätzliche Betrachtung eines rationalen Nachhaltigkeitsprogramms sein. Die Gesamtheit der Produktlinie von Ergomat liefert einen nachhaltigen ökonomischen Wert mit den effektivsten, langlebigsten Ergonomie- und Sicherheitsprodukten auf dem industriellen Markt.

Ergomat-Mattenprodukte sind Einzelmaterial-Produkte aus reinem Polyurethan und/oder Gummi geformt, so dass diese am Ende ihrer Lebensdauer leicht recycelbar sind. In den vergangenen Monaten haben die Ergomat Kunden in zunehmender Zahl um Unterstützung bei ihren Recycling-Bemühungen gebeten. Um unsere umweltverträgliche Partnerschaft mit ihnen weiterzuentwickeln, arbeiten wir derzeit an einem formalen Programm, um „pensionierten“ Matten einen zweiten Akt nach ihrer bemerkenswert effektiven Primärnutzung zu geben.